Facebook-Gruppen für Unternehmen: Plugin für E-Mails

Während Facebook-Pages mit sinkenden Reichweiten zu kämpfen haben, erfreuen sich Facebook-Gruppen weiterhin großer Beliebtheit. Seit Ende 2017 können Facebook-Gruppen auch von Seiten erstellt und somit für Unternehmen eingesetzt werden. Das macht in vielen Fällen auch Sinn, da sich hier die besonders treue Community versammeln lässt und die Gruppe sich hervorragend als Direct-Response Kanal eignet. Da aktuell noch nicht viele Unternehmen eine eigene Gruppe nutzen, besteht hier die Möglichkeit noch aus der Masse hervorzustechen.

Gruppenmitglieder akquirieren

Aber wie machen Sie die User auf Ihre Gruppe, die häufig einen enormen Mehrwehrt zu bieten hat, aufmerksam? Natürlich sollten Sie die Gruppe in Ihrer Chronik teilen. Allerdings wissen wir ja inzwischen, wie viele unserer Follower damit erreicht werden. Wenn Ihre Gruppe gut aufgestellt ist und einen echten Mehrwert liefert, lohnt es sich auch, die Gruppe über Ads zu bewerben.

In Abständen können Sie immer einen Teil Ihrer Follower zu der Gruppe einladen. Da User zu Gruppen allerdings direkt hinzugefügt werden, wenn man sie einlädt, sind die User über diese Einladung nicht immer erfreut. Diese Möglichkeit sollte also sehr bedacht eingesetzt werden, da Sie Ihre Follower so auch komplett vergraulen können.

Neu: Plugin für E-Mails

Eine weitere spannende Möglichkeit stellt Facebook Ihnen jetzt zur Verfügung: Ein Plugin für die Einbindung der Gruppe in Ihren Newsletter.

Und so einfach binden Sie den Code in Ihre E-Mail ein:

  1. Öffnen Sie Ihre Gruppenseite auf Facebook.
  2. Auf der rechten Seite oberhalb des Einladen-Buttons klicken Sie auf „Einladung einbetten“.
  3. Es öffnet sich ein Pop-Up, in dem Sie den einzubettenden HTML-Code finden.
  4. Kopieren Sie den Code.
  5. Fügen Sie den Code in Ihr E-Mail- bzw. Newsletter-Programm ein, das HTML unterstützt.
  6. Senden Sie eine Nachricht an sich selbst, um die Funktion zu testen.

So schnell ist das Plugin in Ihre E-Mail eingebunden. Es ist also auf jeden Fall einen Versuch wert.

Fazit

Endlich gibt Facebook Ihnen die Möglichkeit Ihre User auf mehreren Wegen auf Ihre Facebook-Gruppe aufmerksam zu machen. Aus unserer Sicht ein spannendes Tool, da Facebook-Gruppen in vielen Fällen Sinn machen und für beide Seiten einen tollen Mehrwert liefern.

Ob eine Facebook-Gruppe auch für Ihr Unternehmen sinnvoll ist und wie Ihre Gruppenstrategie aussehen könnte, überlegen wir gerne mit Ihnen gemeinsam. Kontaktieren Sie uns unverbindlich!

 

Bildnachweis: Datei: #147884953 | Urheber: snyGGG